Philosophie

Jeder Mensch ist ein spirituelles, einzigartiges Wesen auf der Suche nach seinem Selbst, seinem Ursprung, nach seiner Seele – nach seinem Ich.

Weil jeder Mensch eigene Fähigkeiten mitbringt, aber auch mit Herausforderungen, Einschränkungen und Eigenarten ausgestattet ist, hat er das Recht, von uns so angenommen und geschätzt zu werden, wie er ist.

Manchmal sind gelebte Muster so zu Strategien, zur Gewohnheit oder gar zu Prinzipien geworden, dass es einem schwerfällt oder gar unmöglich ist, die Chancen von Veränderungen zu sehen. Gewohnheiten und Prinzipien binden uns und hemmen unsere freien Entscheidungsmöglichkeiten. Unser Ziel ist, Ihnen einen Weg zu zeigen, um diese Entscheidungsmöglichkeit wiederzuerlangen und sich zur spirituellen Persönlichkeit zu entwickeln.

Das grundlegende Konzept unserer Arbeit ist der Schamanismus und die Theorie der 5/7/9 Elemente der chinesischen Philosophie. Aus der Synthese dieser beiden Philosophien haben wir die wesentliche Struktur unserer Schule entwickelt.

Mit schamanischen Ritualen und der Theorie der Elementenlehre werden die 5/7/9 Elemente in ihren Ausdrucksweisen im und ausserhalb des Körpers wahrgenommen, erfahren und transformiert.

Auf theoretische und praktische Art arbeiten wir mit der eigenen Kundalini-Energie und den Chakren. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen ermöglicht es den Teilnehmenden, ihre Spezialisierungen zu erkennen.

Wenn es uns gelingt, die Themen hinter unserer Biografie zu erkennen, erfahren wir, weshalb wir eigentlich auf dieser Erde sind und was unsere Aufgabe ist. Die Transformation erfolgt von unten, dem körperlichen Dasein, nach oben, dem spirituellen Erwachen.

Mit diesem erweckten und wiedererfahrenen Wissen durchlaufen wir einen Prozess, der uns durch die einzelnen Bewusstseinsstufen führt und uns zum Kern des Seins bringt. Dieses neue Bewusstsein ermöglicht es uns, die Kräfte zu verstehen und diese zu transformieren. Wir erkennen uns wieder als spirituelle Wesen und gestalten in diesem Sinn den Alltag neu.

Jeder Mensch ist frei in der Entscheidung, die in ihm schlummernden Potenziale und Veränderungen anzunehmen, umzusetzen und frei zu werden.